• Rund um Hochfranken

  • Das Fichtelgebirge

  • Der Frankenwald

  • Fränkische Seen

Der Epprechtstein

liegt im nordöstlichen Fichtelgebirge bei Kirchenlamitz im Landkreis Wunsiedel. Der Epprechtstein ist mineralogisch der interessanteste Berg im Fichtelgebirge.

Rund um den Gipfelbereich gibt es rund 20 Steinbrüche.

Auf dem Gipfel befindet sich die Burgruine Epprechtstein (798m)  Auf dem unbewaldeten Berggipfel des Bergs Epprechtstein steht auf einer langgestreckten, schroff abfallenden Granitplatte die Burgruine Epprechstein. Es handelt sich um den ehemaligen turmartigen Hauptwohnbau, auf den nun eine Treppe zur Aussichtsplattform führt. Rundblick über den Waldsteinzug, zum Kornberg, nach Schwarzenbach an der Saale und Oberkotzau bis nach Hof, südlich über das Innere Fichtelgebirge zur Kösseine.