• Rund um Hochfranken

  • Das Fichtelgebirge

  • Der Frankenwald

  • Fränkische Seen

Der Hofer Zoo

Eurasischer Luchs
(Fotograf Christian Langhans)

Inmitten des Theresiensteins, einem der schönsten Parks in Deutschland, liegt der Hofer Zoo mit dem geologischen Garten und dem Naturkundegarten in direkter Nachbarschaft zum Botanischen Garten. 

Auf einer Fläche von über 2ha finden sich ca. 100 Tierarten aus allen Kontinenten. 
Gleich am Eingang werden die Zoogäste von den australischen Kängurus in einem begehbaren Gehege begrüsst. In dem Gesamten Areal können Luchse, Stachelschweine, Erdmännchen, Affen und viele andere Tiere beobachtet werden .In der großen begehbaren Voliere laden Sittiche und andere Vögel zu einem Besuch ein. 
Im Savannenhaus trifft man u. a. auf Schildkröten, Weissbüscheläffchen, Schlangen und Schönhörnchen. 

Für die Kleinen gibt es einen Streichelzoo, einen Spielplatz mit Baumhaus und Riesenrutsche in direkter Nachbarschaft zum Zoocafe. 
Die Anlage verfügt über ein Behinderten-WC, Wickeltische und ist weitgehend barrierefrei. Es werden Zooführungen und Kindergeburtstage im Zoo angeboten

(Fotograf Christian Langhans)

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag, auch an Feiertagen

Sommerzeit
09:00 bis 18:00 Uhr

Winterzeit
09:00 bis 16.00 Uhr

Vielen Dank an den Hofer Zoo dieser uns die Bilder und Text zur Verfügung gestellt hat.

Telefon: 
+49 9281/85429

eMail:
info@zoo-hof.de

Zoo-Cafè
Telefon:  +49 9281/2314